Netzwerk

SPORT VERNETZT Bremen

Mit dem SPIELRAUM Konzept sorgt Werder Bremen schon seit Jahren für Bewegung. Mit SPORT VERNETZT wächst die Idee in Bremen und Niedersachsen weiter.

Die Idee SPIELRAUM

Engagiert von Anfang an

Als einer der Mitinitiatoren von SPORT VERNETZT arbeitet der SV Werder Bremen schon lange mit einer sozialraumorientierten Sportidee. Mit seinem SPIELRAUM Konzept wendet sich der Verein an Kitas, Schulen und Sportvereine in insgesamt 20 Sozialräumen in Bremen und der Nahregion Niedersachsen. Sechs dieser SPIELRÄUME sind heute SPORT VERNETZT Standorte. Das Konzept will Teilnehmende in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen, für Sport und Bewegung begeistern und sie dazu motivieren, Verantwortung zu übernehmen.

Das Konzept

Ein Angebot für alle

Was das Team von Werder als Netzwerkkoordinator:innen besonders macht: Das Konzept deckt auch weiterführende Schulen über die 10. Klasse hinaus ab. Außerdem bietet es auch Inklusions- und offene Bolzplatz-Angebote ohne Vereinsanbindung an. Aktuell arbeitet Werder vor allem an einem Ausbau der Angebote in den Bereichen Kita und Schule.

Über die Stadtgrenzen hinaus

SPORT VERNETZT Bremen

„Mit der sozialraumorientierten Sportidee möchten wir in unserem SPIELRAUM Konzept möglichst vielen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bewegung und eine Sportbiografie ermöglichen. Die Vernetzung von verschiedenen Akteuren im SPIELRAUM spielt dabei eine wesentliche Rolle.“

Leonie Schulte, Netzwerk-Koordinatorin (Werder Bremen)
Stimmen aus den Quartieren

Das Bremer Netzwerk

Blumenthal
Blumenthaler SV
„Der Sport kann seiner gesellschaftspolitischen Bedeutung nur gerecht werden, wenn ausreichend Sportstätten zur Verfügung stehen. Die Lösung liegt in der Vernetzung mit den Schulen und Kitas, um deren Anlagen mit zu nutzen.“
Karsten Wolf, Jugendleiter
Delmenhorst
TV Jahn Delmenhorst
„Es ist eine Herzenssache, dass wir als familienfreundlicher Verein bei Sport Vernetzt für Kinder mitmachen.“
Anastasia Winkelmann, Übungsleiterin
Osterholz-Tenever
Turn- und Sportverein Osterholz-Tenever e.V
„Wir möchten mit unserem Engagement den Sport zu den Kindern bringen, damit alle die Möglichkeit haben sich sportlich zu betätigen. Der Sport bietet einem viel und gibt einem auch viel zurück!“
Daniel Ritzel, 1. Vorsitzender
Die Partnerclubs