Vereinsheim Organisation

Guter Projektstart:
Wie ihr den Kick-Off optimal nutzt

Der Kick-Off ist ein wichtiger Schritt in der Gesamterzählung von SPORT VERNETZT. Wir feiern mit diesem Meilenstein, dass SPORT VERNETZT an einem neuen Standort läuft. Und wir zeigen der Öffentlichkeit, dass eine Entwicklung begonnen hat.

  • How to Kick-off

    Wie ihr den Projektstart optimal nutzt

  • Ziele

    Das kann der Kick-Off erreichen

    • Startschuss und Commitment

      Die wichtigsten beteiligten Partner:innen kommen zusammen und feiern den Projektstart. Damit einher geht die öffentliche Verpflichtung: Wir bleiben dran!
    • Unterstützer:innen begeistern

      Das Projekt wird greifbar für (mögliche) Unterstützer:innen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
    • Öffentlichkeit schaffen

      Start für eine authentische, an den Ort gebundene Erzählung, die Ideen und die Ziele von SPORT VERNETZT vermittelt – mit Hilfe von Presse und Multiplikator:innen.

    Tipps zur Umsetzung

    Das hilft bei der Umsetzung

    Checkliste herunterladen
    1
    Termin und Ort frühzeitig festlegen
    • Bei einem Planungstermin mit den Kooperationspartner:innen sollten frühzeitig Datum und Zeiten, Teilnehmende und Ablauf festgelegt werden.
    • Schulen haben oft eine gute Infrastruktur für Veranstaltungen.
    2
    Wichtige Teilnehmer:innen bestimmen
    • Die Schlüsselpartner sollten vor Ort sein, also Schul- und Kita-Leitung, aber auch Schirmherr:innen (z.B. aus der lokalen Politik), Botschafter:innen (z.B. Sportler:innen aus dem Verein) und wichtige Unterstützter:innen.
    • Rechtzeitige Einladungen sind hier wichtig.

    „Wenn es um den Rahmen der Veranstaltung geht, ist meine Empfehlung: Authentisch bleiben mit Ambition. Für einen kleinen Verein ist vielleicht eine Gesprächsrunde und der Besuch einer Spielgruppe oder AG ein guter Start. Wenn das Projekt schon weiter entwickelt ist, kann es auch ein großes Sportfest sein.“

    Henning Harnisch, Vizepräsident ALBA BERLIN

    3
    Ablauf planen – mit Zeit für Sport und für Gespräche
    • Das sportliche Angebot sollte greifbar werden, zum Beispiel durch den Besuch einer Spielgruppe, ein Sportfest oder einen anderen sportlichen Rahmen. Wichtig: Eltern und Kinder müssen vorab informiert werden, bei Foto- oder Videoaufnahmen mit Einverständniserklärung.
    • Es sollte Raum für eine strukturierte Vorstellung des Projekts gegeben sein (zum Beispiel eine Präsentation), sowie für Austausch dazu (beispielsweise als Pressegespräch). Alle wichtigen Akteure sollten die Möglichkeit haben, zu Wort zu kommen.
    • Ein (angemessenes) Angebot an Essen und Trinken macht bei einer längeren Veranstaltung Sinn.
    • Der besprochene Ablauf sollte für alle dokumentiert und vorab verschickt werden.

    Gemeinsame Zeit optimal nutzen

    Beim Kickoff sind Expert:innen und Botschafter:innen von ALBA BERLIN mit vor Ort. Wenn neben dem öffentlichen Termin noch Zeit ist, kann diese zum Beispiel für ein internes Arbeitstreffen genutzt werden, ein Werkstattgespräch oder eine Veranstaltung mit Studierenden. Vielleicht sind auch andere Sportvereine aus der Region interessiert und haben Lust sich zu informieren?


    Downloads

    Muster-Einladung und weitere Beispieldokumente

    Themen

    Alle Themenfelder entdecken